Freitag, 11. Juni 2010

Löwenzahnblütenhonig

Löwenzahnblütenhonig
  • 2 Hände voll Löwenzahnblütenköpfe
  • 1 Liter Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt)

Die frischgepflückten Blüten eine Stunde kochen und über Nacht stehen lassen.
Durch ein Sieb gießen. Den Sud, die in Scheiben geschnittene Zitrone mit Schale und den Zucker so lange kochen, bis die Masse zähflüssig ist. In Gläser gefüllt abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Kochen und lass Euch gut schmecken!

Hugs
Marushy

Kommentare:

Digit hat gesagt…

Huhu Kati!

tolles Rezept!
leider hat sich der Löwenzahn ja inzwischen in Pusteblumen verwandelt...
oder verwechsele ich da was? sind doch die gelben Dotterblumen!?

aber für nächstes Jahr!

bis bald mal! (ich denke bei Nina) *smile*
GLG Rosa

Jessi hat gesagt…

ein paar findet man machmal noch, aber es wird knapp.
Aber spätestens nä. Jahr probier ich das dann auch mal!!

LG
Jessi